Tattoo-Pflege – TattooMed After Tattoo

TATTOOMED after tattoo ist für die Behandlung frisch tätowierter Haut ab dem ersten Tag. Intensive Pflege nach dem Stechen.

Die speziell entwickelte Formel von TATTOOMED after tattoo dringt tief in die Haut ein und lässt das Tattoo schneller regenerieren. Durch den Wirkstoff Dexpanthenol (7%), der die Haut geschmeidig und feucht hält reicht eine dünne Cremeschicht.

Zusätzlich unterstützt sie die Zellbildung der Wunde. Ihre juckreizlindernde und hautberuhigende Wirkung ist ideal für die Behandlung frisch tätowierter Haut. TATTOOMED after tattoo fettet nicht und verschmutzt somit die Kleidung nicht. Sie hat die perfekte Konsistenz zur mehrmaligen täglichen Anwendung. Durch die Hochwertigkeit der Zutaten ist sie besonders ergiebig.

TattooMed after tattoo für die Pflege frisch tätowierter Haut ab dem ersten Tag. Die speziell entwickelte Formel von TattooMed after tattoo dringt tief in die Haut ein und lässt die tätowierte Haut schneller regenerieren.
hochwirksame Hautpflegevermindert den Juckreizspendet Feuchtigkeitdermatologisch bestätigtschützt die Farbenberuhigt die Hautmit Panthenol (7 %)mit Vitamin E

3 thoughts on “Tattoo-Pflege – TattooMed After Tattoo

  1. – Die Salbe zieht gut ein und schützt die betroffenen Stellen sehr gut.
    – Salbe fettet die Haut langanhaltend, 2-mal täglich pro Tag einreiben reichte bei mir aus.
    – Bei mir verkürzte es die Heilphase nicht spürbar schneller (ich würde hier von 2-3 Tagen sprechen). Das hängt eventuell auch mit der riesigen tätowierten Fläche unter anderem mit großflächig schwarzen Stellen zusammen

  2. Wie man sein Tattoo nach dem Stechen behandelt is ein wenig so etwas wie eine Glaubensfrage.
    Für mich wirkt diese Creme am besten. Alles heilt schnell ab. Es lindert den Juckreiz. Gibt der Haut Feuchtigkeit zurück und verhindert die Bildung von zu viel Schorf. Am wichtigsten jedoch: Die Creme zieht Rückstandsfrei ein. Viele Cremes wie Bepanten hinterlassen einen Fettfilm der vor dem erneuten eincremen abgewaschen werden sollte und der gerne mal an der Kleidung kleben bleibt.
    Das ist hier nicht so und deshalb ist die Creme der Hammer – fühlt sich einfach besser an!

  3. Tattoo Med After Tattoo lässt sich ganz leicht verteilen, man braucht sehr wenig salbe, zieht sofort ein (Kleidung klebt nicht auf der Haut) und beruhigt die Haut.
    Momentan verfahre ich so (in Summe habe ich jetzt die 3. Session hinter mir), dass ich die ersten 2 Tage mit Bepanthen schmiere, danach noch 2-3 Wochen mit der After Tattoo. Anfangs 3-4x täglich und am Ende dann 1-2x täglich. Die Heilung war immer gut und rasch, nie gab es Probleme.

    Kann ich mit gutem Gewissen empfehlen und werde ich wieder kaufen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.