Tattoo Creme – SKIN STORIES Defining Serum

SKIN STORIES Defining Serum – Feuchtigkeitsspendendes Serum für gesund aussehende Tattoos

Das SKIN STORIES Defining Serum pflegt Tattoos besonders intensiv und spendet Feuchtigkeit.

Mit seiner pflegenden Formel sorgt es für frisch aussehende Tattoo-Farben und klare Konturen.

Die InkGuard-Technology stärkt mit der Wirkstoffkombination aus BerryFlux Vita, Panthenol und Vitamin E stärkt die Hautbarriere.

Das Serum beruhigt die Haut, zieht schnell ein und fettet nicht. Die Hautverträglichkeit auf tätowierter Haut ist dermatologisch bestätigt – für jeden Hauttyp.

Anwendung: Erst nach vollständiger Abheilung des Tattoos, frühestens ab Tag 4 nach dem Stechen, anwenden.

Das Defining Serum kann täglich als intensive Pflege für Tattoos oder ein- bis zweimal wöchentlich als Ergänzung zur SKIN STORIES Daily Lotion angewendet werden.

Die Intensivpflege für Tattoos ist besonders sinnvoll, wenn die Haut sehr trocken und rau ist.

Die Produktvorteile im Detail Für gesund aussehende Tattoos Feuchtigkeitsspendendes Serum InkGuard-Technology mit BerryFlux Vita, Panthenol und Vitamin E Auch nach einem Sonnentag ideal Stärkt die Hautbarriere Die Hautverträglichkeit auf tätowierter Haut ist dermatologisch bestätigt

3 thoughts on “Tattoo Creme – SKIN STORIES Defining Serum

  1. Das Skin Stories Serum ist eine Gel-Artige Creme die sich sehr leicht auf der Haut verreiben lässt und so schön einzieht, das sie keine fettigen Rückstände hinterlässt.
    Der Duft ist sehr angenehm und frisch.
    Auf das ca. 3 Wochen alte Tattoo meiner Frau aufgetragen erfrischt es die Haut und wirkt sehr beruhigend.

    Besonders der sehr angenehme dezente Duft gefällt meiner Frau und mit sehr gut.

    Volle 5 Sterne und eine klare Kaufempfehlung.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.